• 30 JahreErfahrung
  • 25 HektarRecyclinganlage
  • 1 Million TonnenUmschlag pro Jahr

Abbruch & NEUAUFBAU von Brücken & Bahndämmen

Bahndämme auf den Zentimeter genau

Die S-Bahn-Strecke zwischen Berlin und Stettin wird seit 2014 umfangreich erneuert, abschnittsweise ausgebaut und mit moderner Technik ausgerüstet. Auf dem 2. Bauabschnitt, dem Teilstück zwischen Berlin Nordkreuz und Karow, soll die S-Bahn künftig zweigleisig fahren. Außerdem werden acht Eisenbahnüberführungen durch Neubauten ersetzt. BTB ist hierbei seit 2017 mit Abbruch- und Erdbauleistungen beauftragt.

 

Bislang haben wir mehrere alte Eisenbahnbrücken und Bahndämme abgerissen. Der Aufbau neuer Bahndämme ist eine Aufgabe, die absolute Präzision benötigt. Schon in den unteren Schichten ist ein zentimetergenaues Arbeiten erforderlich, damit beim weiteren Aufbau alle Neigungswinkel und Höhen perfekt passen. Den benötigten Schotter haben wir in unserer Recyclinganlage nach Bahnbaurichtlinien in den verschiedensten Korngemischen selbst hergestellt.

 

Auch zeitlich und logistisch ist dieses Projekt immer wieder anspruchsvoll: Bis zu 6.000 Tonnen Material haben wir täglich auf die Baustelle geliefert. Kritische Arbeiten wurden und werden in Sperrpausen durchgeführt, bei denen der Bahnverkehr ruht. Dann legen unsere Mitarbeiter Tag- und Nachtschichten ein, um in dem Zeitfenster alle notwenigen Arbeiten abzuschließen.

Seit über 30 Jahren Ihr Partner für Erdbau, Abbruch & Recycling in Berlin

Senden Sie uns Ihre Ausschreibungsunterlagen für ein Angebot zu!

Projekt-Details

  • Auftraggeber : ARGE mit Implenia / Deutsche Bahn
  • Laufzeit : seit 2017